Donnerstag, 19. Mai 2011

dringend: wohnung in hamburg gesucht. kiez bevorzugt.

Wer Hamburg kennt, weiß natürlich: Es ist schwierig eine bezahlbare und ordentliche Wohnung in Hamburg zu finden - aber unmöglich ist es nicht.

Ich bin mir ganz sicher, da draußen, nördlich von mir, in Hamburg, dem Tor zur Welt, in den Stadtteilen um den Hamburger Kiez, also in St.Pauli, auf der Schanze, in Eimsbüttel, Altona, Ottensen oder im Karoviertel gibt es eine freie Wohnung.

Da findet sich ein Vermieter, eine Wohnungsgesellschaft, der/die einer werdenden und sehr liebreizenden Mutter, einem freundlichen Vater und einer bald schlüpfenden Erdnuss ein Dach über dem Kopf bietet. Jemand, der es nicht verantworten kann, dass die drei demnächst wie Maria, Josef und Erdnuss unter der Brücke hausen und im Rinnstein duschen.

Die Mietwohnung in Hamburg sollte mindestens 3 Zimmer haben, etwa 60 qm² haben und bis 900 Euro warm kosten. Courtage, Provision oder Besetzungscouch kommen übrigens nicht in Frage.


Und nun meldet Ihr Euch ganz schnell bei mir oder direkt bei garantiert dankbaren Mietern.

wortfeilchen

PS. Meiner liebsten und besten Freundin Jens, die zufällig auch in Hamburg lebt, wohnt und arbeitet, wünsche ich alles Liebe zum Geburtstag!

Keine Kommentare: