Montag, 21. Februar 2011

kindheitserinnerung & test: jim, spock oder pille?

Bochum, ein Sonntag in den 70ern, gebannt sitzen drei Menschen vor dem Fernseher und schon erklingen die legendären Worte: Der Weltraum, unendliche Weiten ... - es ist Zeit für Raumschiff Enterprise. Ich bin mir sicher, wie mir erging es den meisten von Euch ebenfalls.

zdf_neo zeigt ab 18. Februar 2011 die wunderbaren alten StarTrek-Folgen digital aufgefrischt. Ich gebe dem Ganzen eine Chance und schaue auf jeden Fall mal rein.

Passend zum Anlass findet sich hier ein amüsanter Typentest, der klärt, welchem StarTrek-Charakter man ähnelt.


Ich bin ein Spock, munkelt der Test. Es könnte schlimmer sein, immerhin hatte ich immer eine Schwäche für den spitzohrigen Halbvulkanier.


wortfeilchen

PS. Schreibt es sich eigentlich StarTrek oder Star Trek?

Kommentare:

63mg hat gesagt…

Oh yeah! Und ich kann mich noch sehr gut erinnern, wie hin & weg ich war, als ich das bei Nachbars zum ersten Mal in Farbe gesehen habe! (Zuhause gab´s immer Kampf mit Vattern, weil zeitgleich die Sportschau lief *g)

P.s. Raumschiff Enterprise ;)

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Bei uns gab es die Enterprise auch Ewigkeiten in schwarzweiß, aber mein Vater machte sich mehr aus Spock als aus der Sportschau ;-)

Sag mal, lief doch sonntags so um 17/18 Uhr, oder?

63mg hat gesagt…

Nee, Enterprise lief Samstags parallel zur Sportschau um 18 Uhr auf ZDF.

Erinnerst du dich noch an bzw. kennst du Time Tunnel? Das lief noch bevor Raumschiff Enterprise ins (deutsche) Fernsehen kam. 18 Uhr auf WDR, auch zeitgleich mit Sportschau ;-/

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Huch, das muss mir irgendwie entgangen sein, danke an Dein Gedächtnis!

Time Tunnel? Nicht wirklich, vielleicht durfte ich es nicht sehen oder so?