Montag, 16. August 2010

hott & hü holger steffens!

Ich weiß nicht ganz genau, wie das Wetter in Deutschland, speziell in NRW ist. In der Schweiz, zumindest in Zürich schifft und pladdert die Herbststimmung hernieder. Warum mich das interessiert? Schließlich bin ich nicht Jörg Kachelmann (wenn der gerade überhaupt Zeit und Muße fürs Wetter hat).

Der Tramper, der Sulkytramper Holger Steffens hat sich heute auf sein waghalsiges Abenteuer begeben. Lassen wir ihn doch selbst zu Wort kommen:

Abgefahren

Na gut. Es soll also so sein: Die Reise geht los.

Das Wetter ist nicht halb so schlimm wie befürchtet, ich bin guter Zuversicht und hab vor allem eines: Nämlich Fernweh und Lust auf die Dinge, die in der nächsten Zeit auf der Reise auf mich zukommen.

Ich freue mich auf eine ungewöhnliche, spannende Fahrt und vor allem auf Euch alle da draußen, denen ich begegnen werde. Gestern Abend erreichte mich noch die Nachricht vom Reiter-und Fahrverein Lützow, dass es in Selm jemand gibt, der mich am Dienstagmorgen weiter gen Norden bringen kann. (Danke nochmal für die klasse Unterstützung, Claudia!)

Hüa Ho auch!

(Quelle)


wortfeilchen 

PS. Holger Steffens live auf twitter folgen!

Keine Kommentare: