Montag, 14. September 2009

Rückmeldung aus dem Urlaub!

Eigentlich wollte sie nicht wieder nach Hause, aber da isse wieder und sortiert dies und das und hat mehr als ausreichend Futter für die nächsten 100 Blogartikel im Gepäck.
 
Lasst Euch überraschen!
 
wortfeilchen

Kommentare:

norge_troll hat gesagt…

Und auch wenn Du lieber woanders wärst, ich freue mich, dass Du wieder da bist, Hase.. ;)

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Merci Cheri! ;-)

Buffy2 hat gesagt…

Und schon wieder dem alten Trott verfallen oder zerrt du noch von den Ferien?
Einen lieben Gruss aus der Schweiz.

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Lieber Urs,

Grüße zurück, aber ich bin noch nicht wirklich wieder da. Im Gegenteil, ich plane schon den nächsten Urlaub ans Meer und will noch viel lieber gleich hinziehen. Flensburg ruft gaaaanz laut nach mir. ;-)

Und Du? Urlaub oder nicht?

Urs alias Buffy2 hat gesagt…

Hallo Barbara

Momentan kann ich nicht an Urlaub denken, denn eine Zehe bereitet mir immer noch Probleme. Aber ansonsten bin ich immer für Urlaub zu haben, wenn er nicht nur aus "am Stand liegen" besteht.

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Oh, das tut mir leid, Du hast aber auch ein Pech mit Deinen Mauken! Gute Besserung.

Ach, ich habe es im Urlaub richtig zu schätzen gelernt, einfach am Strand zu liegen, in die Wolken zu schauen oder auf Wasser. Den Wellen zu lauschen und einfach nichts zu tun. Besonders wenn das Wetter nicht so vorbildlich und der Strand ganz leer ist, genieße ich es sehr. Ab und an ins Wasser springen, Muscheln bewundern ... es gibt immer was zu tun.

Hast Du eigentlich mal so richtig Urlaub am Meer gemacht?

Urs alias Buffy2 hat gesagt…

Ist schwer möglich, da ich die Ferien meistens in der Schweiz verbringe und die hat bekanntlich kein Meerzugang, obwohl wir ja Dank Alinghi eine Segelnation sind.
Vor Jahren war ich aber doch einmal am Meer, aber zum "beachen" (Volleyball spielen) und nicht zum "faulenzen".

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Entschuldige, lieber Urs, aber das ist so, als ob ich Dir erklären soll wie Äpfel schmecken, wenn Du weißt, wie Birnen schmecken ;-))

Ich dachte bisher immer, der Schweizer an sich kann reisen, wohin er will, ergo ist es egal, ob die Schweiz am Meer liegt oder nicht.

Ich wünsche Dir einfach mal mindestens 2 Wochen Urlaub am Meer und danach reden wir mal drüber, okay?

Urs alias Buffy2 hat gesagt…

Kein Problem, werde mich melden, wenn ich dann das Meer erlebt habe.