Montag, 8. Juni 2009

Groß- und Kleinschreibung von und in Meta-Tags

Die Meta-Tags einer Webseite sind nicht nur für Besucher richtig wichtig und erklären diesen, was man auf einer Internetseite zu erwarten hat, sondern in erster Linie auch für Suchmaschinen.

Immer wieder taucht allerdings die Frage auf, ob man die Worte und Sätze der Meta-Tags groß oder klein schreiben sollte?
 
Um es gleich zu sagen, Suchmaschinen wie Google lieben korrekte Rechtschreibung und schlagen sogar fast immer korrekte Schreibweisen vor. Außerdem haben Studien bewiesen, dass User ebenfalls lieber eine Seite besuchen, deren Texte keine Fehler aufweisen und in denen auch die deutsche Rechtschreibung beachtet wird.

Ergo sollten Texte, die in der Title-Tag oder Description zu finden sind der deutschen Rechtschreibung gerecht werden.
 
Anders ist es bei den Keywords, denn diese werden zwar von Suchmaschinen gewertet, sind aber nicht so relevant und werden außerdem von Engines gelesen, denen die Groß- und Kleinschreibung total egal ist, weil es keine Menschen, sondern eben Engines sind, daher sollten diese generell klein geschrieben werden.
 
Keysensitiv ist hier die magische Formel und was das genau bedeutet und viele andere Dinge der Suchmaschinenoptimierung, erklärt der SEO Christoph Szepanski sicherlich gerne - zum Beispiel, wenn man ihn bucht.
 
Und wer die deutsche Rechtschreibung drauf hat und die entsprechenden Texte für Webseiten und Meta-Tags gerne schreibt oder auch korrigiert und überarbeitet, wisst Ihr auch - nämlich ich!
 
wortfeilchen

Keine Kommentare: