Mittwoch, 27. Juli 2011

fundstück: russland in farbe. vor 100 jahren.

Zwischen 1909 und 1912 zog der russische Fotograf Sergei Mikhailovich Prokudin-Gorskii mit Unterstützung des Zaren aus, um Fotos von Russland zu machen. Die Ergebnisse kommen durch eine (für mich) komplizierte Technik zustande. Sie sind erstaunlich und wirken nicht, als seien sie bereits 100 Jahre alt. 

The Boston Globe zeigt 34 dieser Fotos in seiner Online-Ausgabe, eine Auswahl:




Quelle der Fotos und weitere sind hier zu bestaunen: The Boston Globe

wortfeilchen

PS: Der Boston Globe bietet die Übersetzung seiner Texte an. Überraschend sind auch hier die Ergebnisse - ein Vergleich:



Keine Kommentare: