Freitag, 7. März 2008

Lustig ist anders!

Es war ein blöder Tag. Ich mag es gar nicht eingeschränkt zu werden. Ich mag es auch nicht, wenn meine Startseite den ganzen Tag nicht erreichbar ist, die ich gewohnheitsmäßig nutze. Und ganz besonders blöd ist es, nicht zu wissen warum.

Schlecht auch, wenn man zwar aus vielen Ecken hört, dass google nicht geht, es aber regional zu durcheinander ist, so dass man gar keine Idee hat, was los ist.

Dann folgt die Info, es läge an meinem Provider, denn alle, die bei der telekom, Verzeihung t-online oder t-home oder wie immer es nun heißt, sind, kein google oder youtube oder amazon kriegen. Stimmte aber nicht, denn Hamburg vermeldete fröhliches Googeln. Komisch finde ich auch, dass mein Provider Heise meldete, er habe keine Ahnung, was es sei, aber an ihm würde es garantiert nicht liegen. Ja, nee, is klar! Aber auf t-online.de Google integrieren ....


Wie bzw. wer auch immer es nun war oder wem ich die Schuld in die Schuhe schieben kann, nach einem Reboot meines Routers klappt es wieder und ich habe gelernt, dass mir Gewohnheiten ein bisschen die Laune verderben können.

wortfeilchen

Keine Kommentare: