Dienstag, 2. April 2013

fundstück: schleifpapier in verschiedenen körungen.


Deppenapostroph war gestern, fehlender Buchstabe ist heute. So beim gerade gekauften Schleifpapier, das in verschiedenen Körungen statt Körnungen verkauft wird. 

Deutscher Hersteller, wenn man dem rückseitigen Packungsaufdruck glaubt. Falsch, denn auf dem Schmirgelpapier steht dick und fett "Made in China". 

Nicht gut und unschön, aber ein Schmunzeln wert.

Keine Kommentare: