Freitag, 8. April 2011

fundstück: high tide heels.


Zuerst dachte ich, es handelt sich um ein reguläres, käuflich zu erwerbendes Produkt. Hier wird es mir jedenfalls so verkauft. 

Stimmt aber nicht so ganz, denn die High Tide Heels wurden 2006 von dem belgischen Künstler Paul Schietekat für eine Ausstellung ersonnen. Es gibt sie - bisher - nicht zu kaufen, was eigentlich schade ist.

wortfeilchen

PS. Vielen Dank @basadai!

PPS. Quelle der Screenshots.

Keine Kommentare: