Donnerstag, 3. Februar 2011

in eigener sache: utopia.



Warum? Aus Gründen. Ganz vielen.

wortfeilchen

Kommentare:

gedankenkosmos hat gesagt…

Wunderschön, danke für den geteilten Moment. (:

Francisco Kuhlmann hat gesagt…

Ich schließe ich mich gedankenkomsos an
LG
FK

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

War mir irgendwie klar, Männer sind romantischer. Danke. Hach, Ihr beiden.