Dienstag, 28. September 2010

heute: glocke vorm bochumer rathaus. demnächst: neue webseite online.

Komische Überschrift, denkt Ihr nun vielleicht. Eine olle Glocke und Sehenswürdigkeit, die vor dem Rathaus in Bochum hockt und dazu eine neue Webseite für die Werbetexterin und Lektorin? Wo ist die Verbindung? Was will sie uns damit sagen? Und warum überhaupt?

Um die Verwirrung noch zu steigern, kommt nun auch noch das hier:

Foto: Pierino Cerliani

... und damit lasse ich Euch nun auch im Regen stehen, lächel in mich und überlasse Euch die Querdenkerei. 

wortfeilchen

Kommentare:

Tina hat gesagt…

Du läutest eine neue Ära ein? Ich freu mich auf die neue Seite. :-)

wortfeilchen | barbara piontek hat gesagt…

Das auch! (Wenn sie endlich mal Texte hat, die mir gefallen ;-))