Dienstag, 21. April 2009

manchmal ist einfach der wurm drin!

Es begann am Wochenende: Mein Computer fuhr im Schneckentempo hoch. Für mich ein Warnsignal, also nach Viren, Trojanern und sonstigem Getier gesucht. Nichts zu finden. Weiter gesucht, ob eine Festplatte Probleme hat oder macht. Inzwischen bildeten sich auf meiner Stirn kleine Schweißperlen, weil ich die Befürchtung hatte, eine Festplatte könnte kaputt sein und ich müsste das ganze System neu aufsetzen. Zum Glück keine Funde oder Probleme zu vermelden.
 
Nachdem ich die Hardware optisch kontrolliert habe, wie es mir der Admin meines Vertrauens beigebracht hat, war ich mit meinem Latein am Ende und machte mich mutig daran, besagtem Admin eine Mail zu schreiben, der netterweise gleich anrief. Er hat zum Glück per VNC Zugriff auf meinen PC und ziemlich schnell war klar, es kann nur mein Brenner sein, der zwar reagiert, aber vom System nicht erkannt wird. Große Erleichterung, denn ein neuer Brenner ist halb so wild.
 
Am Abend wollte ich noch ein wenig fernsehen, aber mein TV machte nicht mit und gab nach etlichen Jahren den Geist bzw. seine Bildröhre auf. Nun heißt es einen neuen Fernseher kaufen. Da ich relativ selten vor der Glotze hänge, muss es kein Plasma-TV sein, aber ein LCD wäre schon schön - aber welcher?
 
Immer diese Entscheidungen!
 
wortfeilchen
 
PS: Mal schauen, ob es eine Serie ist und weitere Dinge aufgeben ...

Keine Kommentare: