Freitag, 17. April 2009

Ich zwitscher mir einen!

Nein, ich ergebe mich nicht dem Suff (warum auch?), sondern habe mich bei Twitter angemeldet - was gar nicht so einfach war, da die Twitter-Seite anscheinend öfter völlig überlastet ist.
 
Dann habe ich ein nettes, kleines Tool gesucht, um fleißig lesen und schreiben zu können - was auch nicht so einfach war, weil die Applikationen so verschieden sind. Nun ist es Twitterfox geworden, der sich wunderbar in meinen Firefox schmiegt und auch noch schlicht, übersichtlich und einfach zu bedienen ist.
 
Fragt sich nur, was ich jetzt zwitschere und warum?
 
wortfeilchen

Kommentare:

Textstratege hat gesagt…

Wieso zwitschern? Schweigen wird belohnt. Schaunse mal hier, Frau Doktor: http://www.marketing-blog.biz/blog/archives/2892-Das-Maerchen-von-Twitter.html

Schönes Wochenende
Die Klartexter vom Rheinufer
_

wortfeilchen hat gesagt…

Hm, irgendwie bekomme ich widersprüchliche Aussagen zu twitter, also schaue ich mir Deinen Link einfach mal an!