Montag, 23. März 2009

Ein Interview, ein Portrait & zwei Dankeschön

Gar nicht so lange ist es her, da führte ich Interviews mit verschiedensten Personen. Aber nun lernte ich die andere Seite kennen und mir wurden Fragen gestellt - und zwar von Dani Schenker von Sprachen lernen web. Die Fragen und meine Antworten sind hier zu lesen. Danke Dani!
 
Holger Steffens vom Medienbüro Dortmund war so überaus großzügig und kreativ, mich in Form eines kleinen Portraits in Worte zu fassen, wofür ich ihm reichlich danke und mich schlicht geehrt fühle:
 
Barbara Piontek. Jahrgang 1970. Aus und in Bochum.
 
Bereits in sehr jungen Jahren raspelte sie an Wort und Text, spätestens seit ihrem Germanistikstudium feilt sie daran. Es kam, wie es kommen musste: Sie landete in der Werbung. Mit Schalk, Charme und Schabernack schliff die Bochumerin für verschiedene Redaktionen und Agenturen so manch eckigen Text rund - und siebte auch gleich gefundene Rechtschreibfehler aus.
 
Heute ist die freiberufliche Texterin und Lektorin ihren Kunden als Wortfeilerin bekannt. Weit über die Grenzen des Ruhrgebiets kennt man sie spätestens durch ihr Blog. Dem Wahnsinn des Alltags, merkwürdigen Satzkonstrunktionen und so manch komischen Worten verpasst die Wortfeilerin dort so manches Wortfeilchen. Doch keine Bange, bislang ist noch jeder mit einem blassblauen Auge davongekommen; unversöhnlich oder böse ist sie schließlich nicht. Anders schon. Aber das ist schließlich auch eine ihrer Stärken.
 
Eine Schwäche hat sie allerdings — für Kurzgeschichten und Romane. Und die schreibt sie gern selbst. Das Debüt als Autorin? Bald. Schließlich stehen ihre Kunden an erster Stelle.
 
wortfeilchen
 
PS: Übrigens werden wir in Zukunft, auch an dieser Stelle, die eine oder andere Kleinigkeit über und vom Meister lesen. Wer? Na, Holger Steffens, es gibt nur ihn ...

Kommentare:

textdeluxe hat gesagt…

Ah, sehr schönes Portrait! :-)

Hab mich gleich mal beim Meister umgesehen und hier gehen wir nicht so ganz konform:

http://www.medienbuero-dortmund.de/?p=151

Aber sonst ... ;-)

wortfeilchen hat gesagt…

Danke, Portrait ist eine Gemeinschaftsproduktion, aber ich lasse ihm die Lorbeeren ;-))

Nicht konform warum? Inhalt? Rechtschreibung? Stil?

Dani Schenker hat gesagt…

Danke Barbara für den Hinweis auf das Interview ;-)

wortfeilchen hat gesagt…

Gerne, Dani, gerne - und dito ;-))