Montag, 24. November 2008

Virtueller Sand

Warmer Sand unter Füßen. Sand, der durch die Finger rieselt. Eine Sandburg, die von Wellen aufgelöst wird. Das sind Dinge, die ich an Sand mag. Dinge, die virtueller Sand nicht bieten kann. Dafür aber unterschiedliche Farben und spielerische Muster.

Neugierig? Hier klicken!

wortfeilchen

Kommentare:

Karsten hat gesagt…

Soo...nun hab ich mich hier auch verewigt. Krieg ich jetzt ein Anmeldeformular für deinen Fanclub?

Dieses Ding mit dem Sand ist Suchterzeugend.

wortfeilchen hat gesagt…

Witzig, sagte mein Lilly mir auch gerade und die hat auch noch Ahnung.