Mittwoch, 30. Juli 2008

Küss mich, aber halt die Finger bei Dir!

Men´s Health hat wieder eine Studie in Auftrag gegeben und die Ergebnisse präsentiert:

Demnach wünschen sich 91% der Frauen bereits bei der ersten Verabredung einen Kuss, aber Sex beim ersten Treffen können sich lediglich 2% der befragten Frauen vorstellen.

6% wollen erst bei zweiten oder dritten Treffen geküsst werden, 3% erst beim vierten oder fünften Treffen.

9% haben kein Problem mit Sex beim zweiten oder dritten Date, während 45% sich vorstellen können beim vierten oder fünften Rendevous in die Vollen zu gehen. 40% warten damit gerne bis zum sechsten oder siebten Treffen.

Für mich ergeben sich folgende Fragen:

Küssen Frauen lieber?
Haben Sie alle ehrlich geantwortet?
Wer hat die ganzen One-Night-Stands?
Was machen Männer aus diesen Ergebnissen?


wortfeilchen

Kommentare:

Frank hat gesagt…

Interessant wäre noch zu erfahren, bei welcher Gruppe die Scheidungsrate letzendlich am höchsten ist. Bei den letzten 40 % ist die Wahrscheinlichkeit jedenfalls hoch, dass die Frauen sieben Tage mit Küssen verschwendet haben um letzten Endes festzustellen, dass der Typ auch noch ne Niete im Bett ist ;-)

wortfeilchen hat gesagt…

Ich gehe ja mal nicht davon aus, dass es direkt um eine Ehe geht, sondern um alles, was es im Bereich "Beziehung" geht.

Nöö, ich stimme Dir nicht zu, weil Frau schon merkt wie Mann tickt. Ich halte es für ein Gerücht, dass man direkt Sex haben muss, um rauszufinden, ob der Typ eine "Niete" ist.