Mittwoch, 25. Juni 2008

Lila Luder

Nein, kein Schimpfwort, sondern eine Möhrensorte!

Obst und Gemüse gibt es in vielen Farben und Formen.
Auf dem Markt entdecke ich immer wieder Dinge, die ich bisher nicht kannte, aber unbedingt probieren mag. Und da lagen sie, die lila Luder und lächelten mich an. Ich nahm sie mit, um sie brutal zu schlachten.

Lila Luder sind eine Kreuzung aus unserer Ur-Möhre, die war nämlich lila, und der orangen Möhre, die wir heute kennen. Sie sind innen orange und außen lila, was sie richtig toll aussehen lässt. Orange Möhren schmecken leicht süßlich und haben ganz viel Vitamin A, während lila Möhren bestimmte Stoffe (Antocyane), die auch in blauen Weintrauben, Johannes- und Brombeeren vorkommen, haben, die den Körper gegen Krebs und vor freien Radikalen schützen. Lila Luder vereinen alle positiven Eigenschaften, sehen dabei nur beeindruckend aus - und schmecken tun sie auch noch!

wortfeilchen

PS: Jetzt muss ich nur noch irgendwie ein Foto der lila Luder besorgen. Vielleicht mal Doro fragen? ;-)

Kommentare:

Doro hat gesagt…

ich kenn' die leider garnicht aber hab welche in deiner Blogger-Nachbarschaft gefunden:-)
lieben Gruss
Doro

http://draussennurkaennchen.blogspot.com/2007/10/lila-luder.html

wortfeilchen hat gesagt…

Jaaaa, das sind sie! Danke Dir! Sind sie nicht hübsch? Und versprochen, sie schmecken auch richtig richtig gut.

Komisch, dachte bei dem Blognamen direkt an Nessy, aber ist ja nicht Nessys Blog ...

Doro hat gesagt…

ja witzig, das ging mir auch so, ich dachte auch huch hat nessy neue pattern im Hintergrund oder was, und draussennurkaennchen ist doch ihr Spruch oder???? ist ja merkwürdig