Sonntag, 15. Juni 2008

Johannes seine Nase

An der Nase eines Mannes erkennt man seinen Johannes. Eine Aussage, die wir alle schon mal gehört haben.

Für wen ist es wichtig? Ist es überhaupt wichtig? Klar! Männer definieren sich anscheinend darüber und Frauen tuscheln ebenfalls. Ein Thema, das so viel Gesprächsstoff bietet muss wichtig sein! Aber stimmt diese Theorie auch?

Nein! Anders sieht es mit männlichen Füßen und Händen aus: Der Daumen und Zeigezeh sollen Auskunft über die Größe des männlichen Gliedes geben. Form und Umfang der Finger- und Zehenglieder sollen dem Penis ähnlich sein und Auskunft geben. Über die Länge sagen sie allerdings nichts aus.

Wissenwerte Informationen über die Länge eines Penis erhält man über die Schuhgröße der Herren: Ab Größe 42 kann man mit einem Durchschnitt von 12 bis 14 Zentimetern rechnen, aber alles über Schuhgröße 45, besonders wenn der Mann schlank gebaut ist und über lange Unterarme verfügt, soll zuverlässig für eine Penislänge über Durchschnitt sprechen.

Andererseits: Pferde verfügen über enorme Geschlechtsteile, aber über ihren Ruf als perfekte Liebhaber habe ich noch nichts gehört!

wortfeilchen

Keine Kommentare: