Donnerstag, 22. Mai 2008

Göttlicher Körper

Nein, keine falschen Hoffnungen machen, es folgt kein Schweinkram oder eine Lobhudelei, es geht um Fronleichnam.

Der römisch-katholische Feiertag Fronleichnam findet genau 10 Tage nach Pfingsten bzw. am zweiten Donnerstag nach Pfingsten statt. Eigentlich heißt es Hochfest des Leibes und Blutes Christi und kommt aus dem Althochdeutschen. Fronleichnam setzt sich aus fron - öffentlich, göttlich, den Herrn betreffend, herrschaftlich und lihnamo - Körper, Leib, Leichnam, Körperschaft, Kadaver zusammen und ergibt Leib des Herrn oder eben göttlicher Körper -also ist happy Kadaver nicht völlig falsch.

Wer selbst nachschauen mag, hier gibt es ein althochdeutsches Wörterbuch.

Zum Inhalt schweige ich mich als Heidin aus und wünsche einfach einen sonnigen Tag!

wortfeilchen

Keine Kommentare: