Mittwoch, 2. April 2008

Internationaler Kinderbuchtag

Der 2. April ist nicht nur der Geburtstag von Hans Christian Andersen, sondern seit 1967 auch der Internationale Kinderbuchtag. Er soll das Interesse auf das Medium Kinderbuch und die Leseförderung lenken. Der IBBY (International Board on Books for Young People), eine Non-Profit-Organisation, hat ein weltweites Netzwerk zu diesem Thema geschaffen. Auf nationaler Ebene gibt es in München den Arbeitskreis für Jugendliteratur, der auch die Jury für den Deutschen Jugendliteraturpreis stellt. Die potentiellen Preisträger können dort jedes Jahr vorgeschlagen werden; 2008 wurden die Nominierungen auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Ursula von der Leyen wird die Preisträger am 17. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse bekanntgeben.

wortfeilchen

Keine Kommentare: