Montag, 17. September 2007

Unnützes Wissen, die Zweite

Der norwegische Arzt Dr. Arvid Vatle fand in einer Studie heraus, dass leere Tomatensoßen-Gläser die beliebtesten Gefäße für Urinproben sind. Die meisten Patienten benutzen diese Gläser, um ihren Urin zu Testzwecken beim Arzt abzugeben.

Tja, da fragt man sich, ob es nicht schlicht eine verwegene und absolut schlaue Marketingstrategie der Tomatensoßen-Hersteller ist oder der Arzt einfach Langeweile hat?!

wortfeilchen

Keine Kommentare: